18-10-14 Bridgestone Grand10k

Startseite/Allgemein/18-10-14 Bridgestone Grand10k

18-10-14 Bridgestone Grand10k

Vier Jungs stellten sich Deutschlands schnellstem 10er. Frederik (MHK), Torben (U20), Hannes und Emilio (U18) starteten bei bestem Herbstwetter am Schloß Charlottenburg. Torben, der in den letzten Wochen ein super Training durchzog, lieferte nun auch ab und belohnte sich mit einer Topzeit. Auf 35:50′ skaliert, unterbot er meine Vorgabe und kam sensationell nach 35:38′ (Platz 50) ins Ziel.

Wer einmal 1000m in 3:33′ rennt, bekommt ein Gefühl dafür, wie schnell das ist. Mit der Zeit ist er nun 3. schnellste Friedrichstädter hinter Moritz (35:11′) und Timo (35:37′).

Für die anderen 3 Jungs lief es leider nicht wie erhofft. Hannes bekam schon sehr früh Seitenstechen und musste lange Zwangspausen einlegen, so dass aus der 40er Zeit, nur eine 48:25′ (Platz 1076) herauskam. Frederik bekam auch Magenschmerzen und konnte seine Pace für ca. 46′ nicht halten und kam nach 50:26′ (Platz 1383) ins Ziel. Emilio als vierter im Bund entschloß sich spontan ohne Training für eine Teilnahme und lief locker mit, so dass für ihn eine 52:14′ (Platz 1633) verbucht werden konnte.

Insgesamt finishten 3141 Männer.

2018-11-29T18:46:09+01:00 29. November 2018|Allgemein|