Vereinsmeisterschaften Einzel 2019

Startseite/Allgemein/Vereinsmeisterschaften Einzel 2019

Vereinsmeisterschaften Einzel 2019

Bei bestem Tenniswetter – 20 Grad und genau richtig viel Sonne – fanden am Wochenende vom 7./8. September unsere Vereinsmeisterschaften im Einzel statt. 9 Frauen und 14 Männer traten an und wurden von zahlreichen Helfer/innen und Zuschauer/innen unterstützt. Dietmar hat wie jedes Jahr für eine hervorragende Kulinarik gesorgt und uns mit allerlei belegten Broten, Kuchen und Chili con/sin Carne verwöhnt. Ein großer Dank gilt auch Lothar für die Turnierleitung!

Die Spiele waren spannend und wurden dieses Jahr besonders knapp entschieden.

Den Titel „Vereinsmeisterin 2019“ darf Olga Ntdasi tragen – und das, obwohl sie dieses Jahr das erste Mal dabei war. In einem starken Finale setzte sie sich gegen ihre Team-Kollegin Yulia Melnikov 6:4, 7:6 durch. Auf den dritten Platz schaffte es unser aufstrebendes Tennistalent Cassandra Nzokou, die sich im Champions-Tie-Break 2:6, 6:4, 7:6 gegen ihre Kollegin Isabel Hartwig durchsetzte.

Bei den Männern ging es ebenso knapp zu. Das gebannt verfolgte Finalspiel zwischen dem alljährlichen Favoritenduo Paul Richter und Benjamin Graeve konnte dieses Mal Paul mit 6:3, 4:6, 6:3 gewinnen. Den dritten Platz erkämpfte sich Mannschaftskollege Robin Kremer gegen André Schneider 6:1, 7:6.

Der Gewinner der Herren 40 heißt Matthäus Krzykowski, der dieses Jahr ebenfalls das erste Mal dabei war und gleich alle Spiele für sich entschied. Den zweiten Platz erspielte sich Werner Jahn, auf dem dritten Platz folgt ihm Peter Volkmann.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner/innen und vielen Dank allen, die teilgenommen oder unterstützt haben – es war schön mit euch und wir freuen uns schon auf die nächsten Meisterschaften.

 

2019-09-24T09:22:30+02:00 23. September 2019|